Fragen zum Update 11/04.1

SUPPORT - FORUM

Sie haben eine Verständnisfrage zur Software oder möchten einen möglichen Programmfehler melden etc..
___________________________________________

Re: Fragen zum Update 11/04.1

Ungelesener Beitragvon Haevernick am Do 17. Mär 2011, 12:54

Unter welchem Programm ist der Nachweis zu finden- habe schon alle Stahlbaumodule "abgeklappert".

Ansonsten ist das Update mal wieder top- alles, was man in der täglichen Arbeit so braucht.
Haevernick
 
Beiträge: 691
Registriert: Di 19. Aug 2008, 08:22

Re: Fragen zum Update 11/04.1

Ungelesener Beitragvon R. Harzer am Do 17. Mär 2011, 13:00

Hallo Herr Haevernick,

es handelt sich um das Programm Schweißnaht. Hier müssen Sie in der Auswahlbox
für Profile ganz nach unten scrollen. Dort sind die Anschlüsse flach-flach und flach-rund
zu finden. Wenn diese ausgewählt sind, dann wird rechts neben der Box eine Schaltfläche
freigeschaltet, über die man dann weitere Einstellungen vornehmen kann. Ich habe das Ganze
so mit in das bestehende Programm eingebaut, damit es nicht noch ein komplett neues
Programm gibt, was auch wieder zu warten ist etc.
Mit freundlichen Grüßen
R. Harzer
R. Harzer
 
Beiträge: 2987
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 07:26

Re: Fragen zum Update 11/04.1

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Fr 18. Mär 2011, 12:17

Hallo Herr Harzer,

beim Einzelfundament, ist mir ein kleiner Schreibfehler aufgefallen.

Unter der Systemskizze: Fundament in x-Richtung gehalten (....) müsste das "x" in der zweiten Zeile ein "y" sein.

Grüße aus Überlingen
Andreas Taglang
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 889
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: Fragen zum Update 11/04.1

Ungelesener Beitragvon R. Harzer am Fr 18. Mär 2011, 12:40

Hallo Herr Taglang,

da waren Sie nicht der erste :o . Ein Kunde hat uns gestern schon darauf hingewiesen. Es wurde
auch schon geändert. Im Ausdruck ist es aber korrekt. Das ganze wird dann im nächsten patch/update
erledigt.
Mit freundlichen Grüßen
R. Harzer
R. Harzer
 
Beiträge: 2987
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 07:26

Re: Fragen zum Update 11/04.1

Ungelesener Beitragvon fschuett am Fr 18. Mär 2011, 17:20

Moin moin,

ich habe mich mal wieder richtig gefreut über das neueste Update, wann kommt das Nächste ;)

Was mir aufgefallen ist (aber auch schon in den älteren Versionen):
Programm Sparren
--> Grundlasten
1.) Ich gebe die Schneelast über den Standort ein
2.) Ich gebe die Windlast über den Standort ein
3.) Ich ändere die Höhe über Grund
Jeztzt wird nicht der Geschwindigkeitsdruck passend zum Standort und der Höhe geändert,
sondern man muß wieder kurz auf "Windlast ermitteln" klicken...
erst jetzt wird der Geschwindigkeitdruck geändert.

Ich habe es auch schon umgekehrt versucht, also erst "die höhe über Grund"
und dann den "Standort" eingegeben... leider auch nicht.

Ach ja, das Programm macht zwar eine Fehlermeldung (schöner Ton),
aber schön wäre es, wenn automatisch die Eingaben angepasst werden.

Gruß
Woodpecker
fschuett
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 10:57

Re: Fragen zum Update 11/04.1

Ungelesener Beitragvon R. Harzer am Fr 18. Mär 2011, 19:16

Hallo woodpecker,

bis zum nächsten Update wird es wohl noch etwas dauern ;)

Ich habe bei den Dachprogrammen bezüglich der Lastangaben nichts geändert, es war also
schon immer so, wie es jetzt ist. Am besten, Sie gehen einfach wie folgt vor:

1.) Höhe über Grund eingeben
2.) Standortdaten auswählen, hierbei ist es egal, ob Sie dies bei der Windlast oder
bei der Schneelast tun, es wird immer die Schneelast und die Windlast angepasst,
wenn Sie die Standortdaten aufrufen, Sie brauchen also nicht bei Wind- und Schnee-
lasten den Standort auswählen, sondern nur einmal

Wenn Sie allerdings nachträglich die Höhe ändern, dann kommt keine Fehlermeldung, sondern
ein Hinweis, dass man die Standortdaten noch einmal aufrufen soll, damit die Wind- oder eben
Schneelast angepasst wird.

Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Schönes Wochendende!
Mit freundlichen Grüßen
R. Harzer
R. Harzer
 
Beiträge: 2987
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 07:26

Vorherige

Zurück zu Fragen zu den Programmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron