Vergleich Statiksoftware - Auswertung

Plauderecke... alles, was sonst nirgends rein passt.

Vergleich Statiksoftware - Auswertung

Ungelesener Beitragvon Th. Behr am Mo 9. Apr 2018, 11:57

Th. Behr
 
Beiträge: 291
Registriert: Do 12. Jan 2017, 12:44
Wohnort: Sachsen

Re: Vergleich Statiksoftware - Auswertung

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Mo 9. Apr 2018, 12:05

:shock:

...vielen Dank für den Link Herr Behr!
Demnach bilden Harzer und DIE eine gute Kombination ;)
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1212
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Vergleich Statiksoftware - Auswertung

Ungelesener Beitragvon Th. Behr am Mo 9. Apr 2018, 12:55

Sie sollten mal zu einer Info Veranstaltung von die gehen.
Die sind echt enthusiastisch bei dem was sie da zusammenstellen bei d.i.e .

Vom Hören sagen passt d.i.e und Harzer angeblich auch gut zusammen, also was man so mitkriegt wenn man sich
mit Kollegen unterhält.

Gut, Statistiken sollte man ja mit Vorsicht genießen. Aber wenn man sich mal die Internetseiten der Hersteller anschaut
kann man ne Verbindung zum Service herstellen der da so geboten wird.
Bei den großen Anbietern fühlt man sich so bisschen wie der Bauer vor dem Burgtor. Die Zugbrücke ist
heruntergelassen, das Tor allerdings auch.
Man hat bei einigen Herstellern das Gefühl die interessiert gar nicht was die Nutzer wollen. Das zumindest würde ich aus dieser Statistik lesen.

Und kurioser Weise sind die "bedienerfreundlichen" bei der Bedienungsfreundlichkeit nur Mittelfeld.
Th. Behr
 
Beiträge: 291
Registriert: Do 12. Jan 2017, 12:44
Wohnort: Sachsen

Re: Vergleich Statiksoftware - Auswertung

Ungelesener Beitragvon FertigTeilchen am Mo 9. Apr 2018, 13:38

Da die Schwerpunkte der Entwicklung bei Harzer Statik bei anwenderfreundlichen, normgerechten Einzelnachweisprogrammen aller Baustoffe und bei D.I.E. bei der Weiterentwicklung komplexer Stabwerks- und FEM Programmen liegen - kann man sagen JA !! Die Programmpakete ergänzen sich sehr gut!
Einziger offener Punkt bei D.I.E. ist die noch fehlende Erdbebenlast Ermittlung und Berücksichtigung innerhalb der 3D FEM - Windlasten etc. werden sehr gut automatisiert ermittelt. Dann hoffen wir noch auf eine vergleichbare Erdbebenersatzlastermittlung.
Harzer Software dagegen ermittelt schon lange Erdbebenersatzkräfte im H-Last Programm und berücksichtigt bei den Hauptprogrammen Erdbebenbelastungen und führt Bemessungen korrekt durch.
FertigTeilchen
 
Beiträge: 622
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 14:18
Wohnort: NRW


Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast