Balkongeländer

Balkongeländer

Ungelesener Beitragvon markow am Fr 12. Okt 2018, 11:26

Hallo zusammen,
ich habe ein Balkgeländer. Im Allgemeinen wird mit +-0,5KN/m als H Last gerechnet.
Nach Auslegung von VPI aus dem Jahr 2005 sollte diese Last mit Windlast überlagert werden,unabhängig als Fluchtbalkon oder nicht.
K1 mit Wind+Holmlast*0,7
K2 mit Holmlast+Wind*0,6

Kann mir irgendeiner sagen wo steht das auch noch Balkonkästen oder Auflehnlast dazu kommt.
Im EC steht doch nichts darüber drin, oder?

Besten Dank im Voraus!

MfG
Th.Markow
markow
 
Beiträge: 174
Registriert: Do 15. Sep 2011, 15:44

Re: Balkongeländer

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Fr 12. Okt 2018, 12:08

Hallo Herr Markow,

also Blumenkästen eigentlich immer, Auflehnlasten nicht zwingend.

Habe da noch einen älteren Auszug „TM VPI-NRW aus dem Jahr 2003.

Aber ob sich die Leute heute noch, an Balkongeländern so an- oder auflehnen wie 2003, weiß ich nicht. :? :D :D
.
.
VPI-Geländer und Brüstungen.pdf
(13.73 KiB) 96-mal heruntergeladen
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 894
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: Balkongeländer

Ungelesener Beitragvon markow am Mo 15. Okt 2018, 13:25

Hallo,
das habe ich auch noch, gibts in der Zwischenzeit noch was genaueres? 8-)

Gruß
Th.Markow
markow
 
Beiträge: 174
Registriert: Do 15. Sep 2011, 15:44


Zurück zu Stahlbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron