Drucken

Beschreibung des Moduls

Expositionsklassen

Das Programm Expositionsklassen dient der Ermittlung der erforderlichen Betondeckung (Verlegemaß) und Betongüte auf Basis des EC 2 (ausschl. NA Deutschland). Es kann ein Dreizeiler generiert werden, der als Bemerkung in die eigentliche, folgende Stahlbeton-Position eingefügt wird.

 

Der Nutzen:

System Betondeckung ExpositionsklassenDas Tool Expositionsklassen kann vor jeder Dimensionierung und Bemessung eines Stahlbetonbauteils verwendet werden. Hier können die äußeren Einflüsse (Betonkorrosion und Bewehrungskorrosion) auf das betroffene Bauteil gewählt werden.

Das Programm ermittelt daraufhin die erforderliche Betongüte und auf Basis der vorhandenen Bewehrung die erforderliche Betondeckung.

 

Die Ergebnisse können als einseitiger Ausdruck vor der eigentlichen Position genutzt werden. Alternativ werden in der PDF-Vorschau zusätlich 3 Zeilen generiert, die als Kopiervorlage in den folgenden Nachweisen verwendet werden können.