Lasteingabe

SUPPORT - FORUM

Sie haben eine Verständnisfrage zur Software oder möchten einen möglichen Programmfehler melden etc..
___________________________________________

Lasteingabe

Ungelesener Beitragvon B. Funke am Di 10. Okt 2017, 09:15

Hallo zusammen,
ich bin seit kurzem stolzer Nutzer der Software und arbeite mich Stück für Stück vor (aller Anfang ist schwer). Ist doch manches anders als bei meiner bisherigen Software.
So kommt auch gleich die erste Frage zur Lastübernahme bzw. Lastweitergabe.
Kurzes Beispiel:
Pfette mit Belastung aus drei unterschiedlichen Sparrenpositionen.
Mein Vorgehen:
Momentan schreibe ich mir die charakteristischen Auflagerreaktionen der Sparren auf einen Schmierzettel und übernehme sie dann in die Eingabemaske der Pfette. Geht das auch schneller??

Danke und Gruß
B. Funke
B. Funke
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:37

Re: Lasteingabe

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Di 10. Okt 2017, 09:44

B. Funke hat geschrieben:... Momentan schreibe ich mir die charakteristischen Auflagerreaktionen der Sparren auf einen Schmierzettel und übernehme sie dann in die Eingabemaske der Pfette. Geht das auch schneller??


Hallo Herr Funke,

ich denke, die übliche Vorgehensweise ist der Ausdruck der gerade gerechneten Position. Dabei benötigen Sie doch keine Schmierzettel, um die Ergebnisse noch einmal herauszuschreiben.
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Lasteingabe

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Di 10. Okt 2017, 11:16

... oder noch eleganter .. die gerechnete Position auf den 2. Bildschirm ziehen. ;)

Voraussetzung: 2. Bildschirm ... :D
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 888
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: Lasteingabe

Ungelesener Beitragvon Klaus Meyer am Di 10. Okt 2017, 11:49

... geht aber auch mit einem Bildschirm wenn er breiter ist....
Klaus Meyer, Greven
Klaus Meyer
 
Beiträge: 1031
Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:33
Wohnort: Greven NRW

Re: Lasteingabe

Ungelesener Beitragvon B. Funke am Di 10. Okt 2017, 12:20

Vielen Dank für die Rückmeldungen,

werde mich weiter vortasten ;)

Gruß
B. Funke
B. Funke
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:37

Re: Lasteingabe

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Di 10. Okt 2017, 14:32

Klaus Meyer hat geschrieben:... geht aber auch mit einem Bildschirm wenn er breiter ist....

... wenn man dann darüber nachdenkt, was man mit einer Kinoleinwand alles machen könnte ... :o :D :D
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 888
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee


Zurück zu Fragen zu den Programmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast