Schriftgröße bei Bemerkungen

SUPPORT - FORUM

Sie haben eine Verständnisfrage zur Software oder möchten einen möglichen Programmfehler melden etc..
___________________________________________

Re: Schriftgröße bei Bemerkungen

Ungelesener Beitragvon D. Scholze am Mo 1. Feb 2010, 20:31

nö - bist Du nicht. ;)
Mit kollegialem Gruß,

Dirk Scholze.
Benutzeravatar
D. Scholze
 
Beiträge: 810
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 10:04
Wohnort: 29399 Wahrenholz

Re: Schriftgröße bei Bemerkungen

Ungelesener Beitragvon Bernd am Mo 1. Feb 2010, 20:39

Dann trinke ich meinen guten Wein halt alleine :evil: :mrgreen: :lol:
Bernd
Bernd
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 4. Nov 2008, 09:57
Wohnort: Erfurt

Re: Schriftgröße bei Bemerkungen

Ungelesener Beitragvon D. Scholze am Mo 1. Feb 2010, 20:43

Der ist ja auch nicht alkfrei - dann trink ihn halt ...
Mit kollegialem Gruß,

Dirk Scholze.
Benutzeravatar
D. Scholze
 
Beiträge: 810
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 10:04
Wohnort: 29399 Wahrenholz

Re: Schriftgröße bei Bemerkungen

Ungelesener Beitragvon R. Harzer am Mo 1. Feb 2010, 21:16

.. jaja auch ich nenne drei HP48G mein Eigen und kann darauf nicht verzichten!
Mit freundlichen Grüßen
R. Harzer
R. Harzer
 
Beiträge: 2987
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 07:26

Re: Schriftgröße bei Bemerkungen

Ungelesener Beitragvon Pet am Mi 3. Mär 2010, 09:19

Hallo "Taschenrechnerfreunde",

bei mir hat uns unser Mathematikprofessor beim Studium zum HP48G "genötigt". Heute komme ich mit 'nem normalen Taschenrechner kaum noch klar :D
(nur der Batterieverbrauch ist bei mir immens :roll: ).

Grüße aus Thüringen
Peter Frölich
Dieser Beitrag wurde maschinell von einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage erstellt und ist auch ohne Signatur gültig.
Pet
 
Beiträge: 205
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 15:09

Re: Schriftgröße bei Bemerkungen

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Mi 3. Mär 2010, 11:28

Liebe Kollegen,

ja, was soll ich sagen? :roll:

Ich bin noch aus der Zeit, in der zur Prüfungen (1979) nur der gute alte Rechenschieber zugelassen wurde.
Der hatte auch was, der gute ARISTO 0901. Hier wurden die Ergebnisse, je nach Sehstärke, abgeschätzt und das ganze ohne Batterieverbrauch. ;)


Grüße aus Überlingen
Andreas Taglang
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 888
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: Schriftgröße bei Bemerkungen

Ungelesener Beitragvon D. Scholze am Mi 3. Mär 2010, 20:14

Wo ich das leidige Thema angeschnitten hatte, komme ich ganz reumütig auf die einfachsten Dinge zurück:
Mit meinen Kiddies übern wir mit dem guten alten Abbakus - da brauchts dann nicht mal 'ne Brille für den Rechenschieber zu ...
Mit kollegialem Gruß,

Dirk Scholze.
Benutzeravatar
D. Scholze
 
Beiträge: 810
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 10:04
Wohnort: 29399 Wahrenholz

Vorherige

Zurück zu Fragen zu den Programmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast