Schriftart in den Programmen

SUPPORT - FORUM

Sie haben eine Verständnisfrage zur Software oder möchten einen möglichen Programmfehler melden etc..
___________________________________________

Schriftart in den Programmen

Ungelesener Beitragvon P.Bayer am Mi 17. Sep 2008, 06:04

Lieber Programmierer (Herr Harzer ...)

nachdem ich jetzt für ein größeres (für meine Verhältnisse) Projekt berechnet habe, und mich so langsam durch die wichtigsten Programme gearbeitet habe,
sind mir zwei Sachen aufgefalle:

1. An Funktionalität läßt ihre Software kaum Wünsche offen, bin begeistert!

2. Leider wechseln die Schriftarten im Ausdruck (speziell bei den Bemerkungen) öfters zwischen Tahoma (o. Ariel) und New Roman. Könnte man das abstellen,
oder ist es beabsichtigt, um eigene, manuelle, Eingaben hervorzuheben?

Gruß, Peter Bayer

PS: Wäre es eventuell möglich, die Eingabe von mehreren Einzel -Blocklasten, nachträglich durch Click auf die Überschrift des Grid zu sortieren?
Mit freundlichen Grüßen,
Peter Bayer
P.Bayer
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 20:41
Wohnort: 89077 Ulm

Re: Schriftart in den Programmen

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Mi 17. Sep 2008, 06:38

Moin Herr Beyer,

den Schriftwechsel hat Herr Harzer eingearbeitet, nachdem der Wunsch aufkam, in den Vorbemerkungen kleine Additionen untereinander schreiben zu können. Die Eingabe einer Vorbemerkung erfolgt in der Schriftart 'Courier New'. In der Ausgabe wurde standardmäßig 'Arial' gewäht. In der Ausgabe sah das Ganze dann etwa so aus:
Lastermittlung_in_Vorbemerkungen.gif
Lastermittlung_in_Vorbemerkungen.gif (6.59 KiB) 11327-mal betrachtet


Hintergrund: Während 'Courier New' für jedes Zeichen immer die gleiche Breite beansprucht, macht 'Arial' hier Unterschiede. Dass durch die andere Schriftart in den Vorbemerkungen der 'handschriftliche Teil' hervorgehoben wird, ist womöglich ein positiver Nebeneffekt ;)

Freut mich, dass Sie mit der Software bisher zufrieden sind!Ich wünsche weiterhin gutes Gelingen und entsprechend lohnende Aufträge!

Auf Ihren Wunsch bzgl. der Lastsortierung wird Herr Harzer sicherlich noch antworten.
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Schriftart in den Programmen

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Do 18. Sep 2008, 17:11

P.Bayer hat geschrieben:... Wäre es eventuell möglich, die Eingabe von mehreren Einzel -Blocklasten, nachträglich durch Click auf die Überschrift des Grid zu sortieren?


Hallo nochmal, könnten Sie Ihr Anliegen bitte noch genauer beschreiben? Meinen Sie grundsätzlich die Möglichkeit, Lasten nach der Eingabe in der Reihenfolge sortieren zu können?
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Schriftart in den Programmen

Ungelesener Beitragvon P.Bayer am Do 18. Sep 2008, 19:44

Hallo Herr Dobner,

in meinen eigenen Programmen (VB, SQL) arbeite ich viel mit Grids oder Datenblattansichten, bei denen es möglich ist, die Sortierkriterien durch Klicken auf die Überschriften
selbst festzulegen, oder die Tabelle neu zu sortieren.
Das heißt ganz einfach: Es ist gleichgültig, in welcher Reihenfolge ich meine Daten eingebe, ich kann sie jederzeit neu sortieren.

Wenn ich nun, wie bei mir geschehen, zwanzig einzelne Lastpositionen aus einer bestehenden Statik eingeben muß, und eine Feldlast vergesse oder nachträglich hinzufüge,
steht diese immer am Ende, egal welches Feld sie betrifft.

Es war übrigens nur eine Frage, da sie ja für jede Anregung dankbar sind. ;)

Grüße, Peter Bayer


Ups! Die Grafik ist wohl etwas groß für dieses Forum geraten...
Dateianhänge
Harzergrid.gif
Mit freundlichen Grüßen,
Peter Bayer
P.Bayer
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 20:41
Wohnort: 89077 Ulm

Re: Schriftart in den Programmen

Ungelesener Beitragvon R. Harzer am Do 18. Sep 2008, 20:15

Hallo Herr Bayer,

Sie möchten also die Lasten einfach nur feldweise sortieren, das war es, was ich mir schon gedacht hatte.
Dies ist grundsätzlich natürlich machbar, der Aufwand hierfür ist auch nicht so riesig. Ich werde dies
beim nächsten Update mit berücksichtigen.
Mit freundlichen Grüßen
R. Harzer
R. Harzer
 
Beiträge: 2987
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 07:26

Re: Schriftart in den Programmen

Ungelesener Beitragvon P.Bayer am Sa 20. Sep 2008, 12:24

Hallo Herr Harzer,

das wäre prima, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist.

Für mich als "nur" Zimmermeister ist das Erscheinungsbild einer Statik oft entscheidend, da eine Baubehörde sie entweder akzeptieren kann, oder auch nicht.

Gruß, Peter Bayer
Mit freundlichen Grüßen,
Peter Bayer
P.Bayer
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 20:41
Wohnort: 89077 Ulm


Zurück zu Fragen zu den Programmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast