Drucken

Beschreibung des Moduls

Ausklinkung Holz

Mit dem Programm Ausklinkung sind Sie in der Lage, die nach Eurocode 5 erforderlichen Nachweise bei verschiedensten Ausklinkungen an Holzträgern unterschiedlicher Materialien zu führen.

 

rechtwinklige Ausklinkung unten

In NKL 3 unzulässige Ausklinkung!

Falls KLED nicht ‘kurz’, dann gilt:

Screenshot

Beispielausdruck

1-k

Linie-671

rechtwinklige Ausklinkung oben

- keine besonderen Grundlagen -

Screenshot

Beispielausdruck

2-k

 Linie-671

schräge Ausklinkung unten

In NKL 3 unzulässige Ausklinkung!

Falls KLED nicht ‘kurz’, dann gilt:

Screenshot

Beispielausdruck

3-k

 Linie-671

schräge Ausklinkung oben

- keine besonderen Grundlagen -

Screenshot

Beispielausdruck

4-k

 Linie-671

Ausbildung als Zapfen

Zapfenverbindung nur für Träger mit
h <= 30 cm zulässig!

Screenshot

Beispielausdruck

5-k

Linie-671

Ausklinkung mit Verstärkung aus geleimten Laschen

Screenshot

Beispielausdruck

6-k

 Linie-671

Ausklinkung mit Verstärkung aus geleimten Gewindestangen

Eingeleimste Gewindestangen sind bei Laubholz unzulässig!

Screenshot

Beispielausdruck

7-k

 Linie-671

Ausklinkung mit Verstärkung aus Vollgewindeschrauben

Vollgewindeschrauben sind bei Laubholz unzulässig!

Screenshot

Beispielausdruck

8-k

 Linie-671